sternsinger

Sternsinger

Kinder helfen Kindern – unter diesem Leitwort steht seit vielen Jahren die Sternsinger-Aktion.

Auch in unserer Pfarrei gehen Kinder und Jugendliche um den Jahreswechsel von Haus zu Haus und sammeln für Kinderhilfsprojekte auf der ganzen Welt.

Kinder ab der zweiten Klasse sind herzlich eingeladen, mitzumachen!

 

Segen Bringen – Segen sein

Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit „Kinderarbeit“ im Mittelpunkt der 60. Aktion Dreikönigssingen

Mit ihrem Motto machen die Sternsinger gemeinsam mit den Trägern der Aktion – dem Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) – überall in Deutschland auf die Lebenssituation von arbeitenden Kindern aufmerksam.Berichte über Kinderarbeit sorgen in Deutschland immer wieder für Schlagzeilen. Sie betreffen in den meisten Fällen Produkte des alltäglichen Bedarfs. Kleidung, Schokolade und Mobiltelefone werden teilweise oder mithilfe von Kinderarbeit preiswert produziert. Dabei ist die Rechtslange in fast allen Staaten auf der Erde eindeutig, welche die Kinder durch eine Vereinbarung der Vereinten Nationen schützt. Dennoch arbeiten weltweit über 168 Millionen Kinder und Jugendliche um einen Teil des Unterhaltes für sich und ihre Familien zu bestreiten. Allein in Indien, unserem Beispielland für die Sternsingeraktion 2018, arbeiten rund 60 Millionen Kinder.Lt. internationalen Schätzungen sind derzeit 11% aller Kinder und Jungendlicher im Alter zwischen 5 und 17 Jahren Kinderarbeiter. Das heißt, dass sie von morgens bis abends, an 7 Tagen in der Woche arbeiten, meist unter schweren ausbeuterischen Bedingungen. Eine Schule besuchen sie nicht, was sie der Chance auf eine bessere Zukunft auf immer beraubt.Mit der Aktion „Dreikönigssingen“ verfolgt das Kindermissionswerk und seine Partner in verschiedenen Projekten sechs komplementäre Ziele um Kinder vor Ausbeutung zu schützen und ihre Entwicklung zu fördern. Diese Ziele sollen den Weg zu einem besseren Leben für Kinder und Jugendliche bereiten:

  • Armut bekämpfen
  • Schulbesuch fördern
  • Ausbeutung in Familien bekämpfen
  • Verbrechen an Kindern ahnden
  • Arbeitende Kinder zu Wort kommen lassen
  • Eigenes Konsumverhalten überprüfen

Sternsinger sammeln seit 1959 mehr als eine Milliarde Euro

Seit ihrem Start 1959 hat sich die Aktion Dreikönigssingen zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Mehr als eine Milliarde Euro wurden seither gesammelt, mehr als 71.700 Projekte und Hilfsprogramme für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt. Bei der 59. Aktion zum Jahresbeginn 2017 hatten die Mädchen und Jungen aus 10.328 Pfarrgemeinden, Schulen und Kindergärten rund 46,8 Millionen Euro gesammelt. Mit den Mitteln fördert die Aktion Dreikönigssingen weltweit Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pastoral, Ernährung, soziale Integration und Nothilfe. Weitere Informationen zur Aktion Dreikönigssingen 2018 finden Sie auf der Webseite www.sternsinger.de.

 

PDF-Dokument

Aktueller Informationszettel mit Anmeldebogen
PDF-Dokument | ca. 600 kB

 

sternsinger1-gr
sternsinger3-gr
sternsinger4-gr
sternsinger5-gr
sternsinger6-gr

Weitere Informationen

Don't have an account yet? Jetzt registrieren!

Benutzer-Login