erwachsene

Katholischer Frauenbund-Zweigverein Berchtesgaden

Frauenbund2015 klGrüß Gott, wir als Frauenbund-Zweigverein Berchtesgaden, möchten uns hier kurz vorstellen.

Der Frauenbund in Berchtesgaden wurde 1983 gegründet. Seitdem gestaltet er das Pfarrei- leben aktiv mit. Unser Angebot ist so vielseitig wie seine Mitglieder. Mit uns können Sie Kultur erleben, etwas gestalten oder Ausflüge machen. Ebenso stehen interessante Vorträge auf dem Programm.

Unser Verein hat das Ziel:

  • Wir wollen gemeinsam den Glauben leben, erleben und diesen weitergeben.
  • Wir wollen die Gemeinschaft von Jung und Alt pflegen und fördern.
  • Wir wollen bedürftige Menschen vor Ort aktiv unterstützen.
  • Wir wollen Weiterbildung in vielen Bereichen anbieten und vermitteln.
  • Wir wollen uns für die Anliegen der Frauen in Kirche und Gesellschaft einsetzen.

logo frauenbundBei uns sind Frauen aller Konfessionen immer herzlich willkommen! Weil unser Hauptaugenmerk darin liegt, die Gemeinschaft von Jung und Alt zu fördern, unternehmen wir gemeinsame Ausflüge, spirituelle Wanderungen, Frauentreffs, besinnliche Adventsfeiern und feiern jedes Jahr im Fasching unser lustiges „Weiberkranzl“. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Veranstaltungen besuchen oder in unseren Verein eintreten wollen. Sie sind nie zu jung oder zu alt zum Mit-dabei-sein!
Für Ihre Fragen, Anliegen oder Ideen nehmen wir uns immer gerne Zeit und haben dafür stets ein offenes Ohr!

Ihre neue Frauenbundvorstandschaft:
1. Vorsitzende: Katja Stangassinger (Tel: 08652-1654)
2. Vorsitzende: Waltraud Schöbinger
Schriftführerin: Ursula Birkner
und Schatzmeisterin: Gudrun Lackner

Frauenbund: Programmvorschau Mai - Juli 2017

Der Katholische Frauenbund Zweigverein Berchtesgaden, hat sein Programm von Mai bis Dezember 2017 veröffentlicht. Mit vielen interessanten Vorträgen und Veranstaltungen ist wieder ein wunderbares Programm entstanden.

Gelungenes Josefi-Fest in Maria am Berg

Gottesdienstgemeinde Maria am Berg, Kolpingfamilie, Frauenbund und Untersalzberger Weihnachtsschützen hatten zu Josefi-Messe und anschließender Josefi-Feier nach Maria am Berg eingeladen und sehr viele kamen.

Neu-Anfang im Bartang-Tal

Bilder-Vortrag von Gisela Bondes für Tee-nach-Sieben und den katholischen Frauenbund

Kath. Frauenbund Berchtesgaden

"Ungläubiges Staunen"

Buchbesprechung beim 13. Frauen-Sommergespräch am 22. September 2016 im evangelischen Pfarrhaus

Aus fünf Frauengruppen im Talkessel (Frauenbünde Berchtesgaden, Marktschellenberg und Unterstein, Ramsauer Familienkreis und „Tee-nach-Sieben“) hatten sich die Leiterinnen im evangelischen Gemeindehaus getroffen, um in Auszügen das Buch „Ungläubiges Staunen“ des deutsch-iranischen Schriftstellers Navid Kermani zu besprechen, für das er 2015 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels bekommen hatte.

Kräuterweihe am Fest Mariä Himmelfahrt

Zahlreiche Mitglieder des Katholischen Frauenbundes Berchtesgaden trafen sich am Vortag des Hochfestes „Mariä Aufnahme in den Himmel“ im Garten des Pfarrheimes St. Andreas, um aus selbst gesammelten oder teilweise gespendeten Blumen und Kräutern Sträußchen anzufertigen.

Sommerfest der Pfarrei St. Andreas mit Benefizkonzert für die Pamir-Hilfe

Der Berchtesgadener Frauenbund organisierte ein Benefizkonzert von Sepp Kloiber und Martin Regnat unter dem Motto "Ned normal"

Nicht im Traum hätte man an diesem Samstagabend mit so einem Besucherandrang im Pfarrheim St. Andreas gerechnet. Ja, es war wirklich „ned normal“ was an diesem lauen Sommerabend im Pfarrsaal so alles los war. Jung und Alt, ja alle hatten sich an diesem Abend beim Sommerfest versammelt, das zugunsten der Pamir-Hilfe gefeiert wurde.

Waltraud Schöbinger als neue 2. Vorsitzende mit großer Mehrheit gewählt

Die 33. Jahreshauptversammlung unseres Zweigvereins begann mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Pfarrkirche, den Pfarrer Monsignore Dr. Thomas Frauenlob sehr feierlich zelebrierte. Der Gottesdienst stand unter dem Thema, „Maria, in Bildern entdecken“ und wurde von Beisitzerin Friederike Leidinger vorbereitet.

Im Anschluss ging man gemeinsam ins Pfarrheim St. Andreas, in dem die 1. Vorsitzende Kathi Stangassinger den Geistlichen Beirat des Zweigvereines Berchtesgadens, Pfarrer Dr. Thomas Frauenlob und zahlreich erschienene Mitglieder begrüßen konnte. Zur Freude des Vereins konnte die 1. Vorsitzende in diesem Jahr Marlene Mayr und Helga Müller, als neu gewonnene Mitglieder willkommen heißen.

Morgenland trifft Abendland

Ökumenischer Gesprächsabend von Frauenbund und „Tee-nach-Sieben“

Seit vielen Jahren schon laden der Berchtesgadener Frauenbund und die Gruppe „Tee-nach-Sieben“ im Mai zu einem Ökumenischen Gesprächsabend ein. Das Thema dieses Jahres, „Morgenland trifft Abendland“, war an Aktualität und Brisanz kaum zu übertreffen. Und die aktive Gesprächsrunde zeigte auch das große Bedürfnis, über dieses historische Zusammentreffen von Islam und Christentum sprechen und diskutieren zu können. Pfarrer Dr. Thomas Frauenlob und Pfarrer Peter Schulz hatten es dankenswerterweise übernommen, mit kurzen Einstiegsreferaten ihre ganz persönlichen Sichtweisen zum Thema aufzuzeigen.

Osterkerzen des Frauenbundes

Osterkerzenverkauf des Frauenbundes Berchtesgaden

An den nächsten beiden Sonntagen (6. und 13. März) werden die Osterkerzen, die so liebevoll und künstlerisch von unseren Kerzenbastlerinnen verziert wurden, jeweils vor den Vormittags- und Abendgottesdiensten im Haupteingang der Stiftskirche verkauft.

Der Verkauf kommt sozialen Projekten in Berchtesgaden und dem Familienwerk zugute.

Weitere Informationen

Don't have an account yet? Jetzt registrieren!

Benutzer-Login