Vom Rauschberg bis zum Högl

Dekanatsausflug führte in diesem Jahr in den Chiemgau

Die Geistlichen des Dekanats Berchtesgaden sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der einzelnen Pfarreien waren zum Dekanatsausflug eingeladen, der zunächst nach Adelholzen führte, wo die Adelholzener Alpenquellen besichtigt wurden.

P1290789aklein

P1290797aklein

Als die Reisegruppe im Vortragssaal zu einer kleinen Einführung Platz nahm, entdeckte Dekan Thomas Frauenlob, dass an der Wand nicht nur ein Bild der ehemaligen Generaloberin Theodolinde Mehltretter hing, sondern daneben auch ein Foto, das ihn selbst im Gespräch mit Papst Benedikt und Schwester Theodolinde zeigt. 

P1290800aklein

P1290803aklein

Eine Mitarbeiterin des "Wasserwelt-Teams" begrüßte die Besuchergruppe und erzählte in Kürze die Entwicklung der Adelholzener Alpenquellen. Das Unternehmen gehört nach wie vor der Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul. Alle Reinerlöse werden für soziale Zwecke verwendet; die Kongregation betreibt eigene Krankenhäuser sowie Alten- und Pflegeheime. 

20190718 094923aklein

P1290802aklein

P1290807aklein

Nach einer Verkostung des Adelholzener Wassers in verschiedensten Geschmacksrichtungen begann die Führung, in deren Verlauf man durch große Glasscheiben nahezu die gesamte Produktion einsehen kann. 

P1290818aklein

Collage Adelholzenklein

In sieben hochmodernen Abfüllanlagen können täglich bis zu eineinhalb Millionen Flaschen abgefüllt werden, zum Teil in Glas, zum Teil in PET. 

P1290826aklein

Mit einem einzigen Hub des "Einpackers" können zehn Tragerl auf einmal mit je zwölf Flaschen gefüllt werden.

Collage Adelholzen2klein

Nur wenige Minuten dauerte danach die Busfahrt von Adelholzen zur Wallfahrtskirche Maria Eck, wo eine Andacht stattfand.

P1290835aklein

P1290838aklein

Im Anschluss an die Andacht gab es das Mittagessen auf der Terrasse des Klostergasthofs Maria Eck.

P1290843aklein

Nach dem Mittagessen ging es mit dem Bus nach Ruhpolding und mit der Seilbahn auf den 1645 Meter hohen Rauschberg.

P1290851aklein

P1290880aklein

Wenige Gehminuten unterhalb der Talstation liegt im Wald der malerische Taubensee, der sich bequem umrunden lässt. Ein Paradies für Seerosen, Enten, Fische und Schmetterlinge ...

P1290861aklein

P1290858aklein

Collage Schmetterlingeklein

In der Pfarrkirche Anger feierte die Gruppe noch mal eine Andacht.

P1290883aklein

20190718 173341aklein

P1290885aklein

P1290886aklein

Mit dem Abendessen auf der Stroblalm am Högl klang der interessante Dekanatsausflug aus. 

20190718 183957aklein

P1290902aklein

18. Juli 2019
Andreas Pfnür

 

 

 

 

Weitere Informationen

Don't have an account yet? Jetzt registrieren!

Benutzer-Login