Erstkommunion in Marktschellenberg

"Jesus will Dein Freund sein"

Es war ein Herbsttag wie im Bilderbuch, als die Schellenberger Kinder ihre langersehnte Erstkommunion feiern durften. Nach langem Corona-bedingtem Warten war den Kindern die Freude beim Einzug in die Kirche, welche Mesnerin Carmen Zauner zusammen mit einigen Müttern liebevoll geschmückt hatte, buchstäblich ins Gesicht geschrieben.

Zusammen mit ihren Eltern, Geschwistern und Verwandten war es für die Kommunionkinder ein sehr familiärer und auch festlicher Rahmen. Pfarrer Dr. Thomas Frauenlob zelebrierte die heilige Messe in einfühlsamer Weise uns schaffte es, trotz der geltenden Hygienemaßnahmen, eine warme, herzliche Atmosphäre zu schaffen.

Auch Klassenlehrerin Elisabeth Lemberg begleitete die Kinder auf ihrem Weg und übernahm dankenswerter Weise die Lesung und die Fürbitten. Dass sie ihre Schützlinge gut auf den großen Tag vorbereitet hatte, bewiesen sie, indem sie alle Lieder lautstark und aus voller Brust mitsangen. So war es für alle ein bodenständiges und sehr schönes Fest, das bei der Abendandacht am Ettenberg einen würdigen Abschluss fand.

Bilder / Impressionen:

kommunion ms
kommunion ms
kommunion ms
kommunion ms
kommunion ms
kommunion ms
kommunion ms
kommunion ms

Weitere Informationen