Maria Lichtmeßfeier mit Blasiussegen

Zur Maria-Lichtmeßfeier in St. Nikolaus Marktschellenberg fanden sich außer einer ordentlichen Anzahl Erwachsener auch die heurigen Kommunionkinder ein, die von Kaplan Josef Rauffer herzlich begrüßt wurden. Dabei stand ihm Diakon Bernhard Hennecke zur Seite. Die Messnerin Carmen Zauner hatte mit viel Liebe und Einsatz die Kirche festlich geschmückt und die zu weihenden Kerzen zu einem gefälligen Arrangement am Fuße des Altares zusammengestellt.

Nach der Kerzenweihe wurden die Kerzen angezündet und die Pfarrgemeinde stellte sich zu einem Kirchenzug auf, der im oberen Markt rund um das ehem. Gasthaus Forelle führte. Die FFW Marktschellenberg hatte die Verkehrssicherung übernommen. Nachdem Petrus das Wetter günstig gestaltet hatte, konnte der Zug unbeschadet und mit brennenden Kerzen die Kirche wieder erreichen.

Nach der gemeinsamen Meßfeiert spendeten Kaplan Rauffer und Diakon Hennecke den angekündigten Blasiussegen, an dem die anwesende Pfarrgemeinde geschlossen teilnahm.

Zum Abschluß der Feier bedankte sich der Kaplan beim Kirchenchor Marktschellenberg für die musikalische Umrahmung, bei der Meßnerin und deren Helferinnen für die hervorragende optische Gestaltung des Gotteshauses, den Ministrantinnen bzw. Ministranten für die würdige Teilnahme, den Kommunionkindern, denen er zum Schluss die geweihte Kommuninskerze zur weiteren Verschönerung überreichte und zuletzt der Pfarrgemeinde für die zahlreiche Teilnahme an der Feier. Schließlich wünschte er allen einen gesegneten Lichtmeßtag und er entließ nach dem Schlusssegen die Pfarrgemeinde.

 

Bilder / Impressionen:

ms marialichtmess
ms marialichtmess
ms marialichtmess
ms marialichtmess
ms marialichtmess
ms marialichtmess
ms marialichtmess
ms marialichtmess
ms marialichtmess
ms marialichtmess
ms marialichtmess
ms marialichtmess

 

Bilder / Text: Franz Heger

Weitere Informationen

Don't have an account yet? Jetzt registrieren!

Benutzer-Login